Das Kindermädchen

Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 482
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Das Kindermädchen

Beitragvon Sebastian » Sa Okt 07, 2017 12:49 am

Bild
Auf das Bild klicken um Kritik zu lesen...

Benutzeravatar
Black Papst
Beiträge: 13
Registriert: Mo Apr 03, 2017 9:22 pm

Re: Das Kindermädchen

Beitragvon Black Papst » Mo Nov 13, 2017 10:19 pm

Da ich ein absoluter Fan solcher klassisch angehauchten Filme bin und ich "Das Kindermädchen" bis vor paar Monaten noch nie zuvor gesehen hatte, mich der Film aber seit 2001 schon interessierte, als ich die alte VHS meines Bruders in seinem Schrank sah, hab ich ihn eben vor zwei Monaten günstig auf Bluray mitgenommen und natürlich auch gleich angeschaut.

"Das Kindermädchen" hat geballert!
Anders kann ich es nicht sagen. Der Film hat genau meinen Geschmack getroffen. Zwar gabs in der Tat einige Momente, welche befremdlich zusammengeschnitten waren, was mich allerdings nicht so wirklich aus dem Erzählfluss gerissen hat. Zudem fand ich die blutigen Einlagen sehr passend, zumal ich so nicht damit gerechnet hatte.
Und gerade das "hölzerne" und blutige Finale war mal zeimlich abgefahren^^.

Auch die Stroy empfand ich als ziemlich gelungen. Auch die tietelgebende Figur, lasziv, lüsternd und doch so unscheinbar undurchsichtig (bis zu einem gewissen Punkt) hat eine wirklich gelungene Performance geliefert - was am Ende nochmal auf die Spitze getrieben wird.
Den restlichen Cast empfand ich als sympathisch und gut besetzt. Dort hab ich auch nichts großartiges auszusetzen. Das was sie sein sollen, sind sie auch.

Einzig der Mittelteil war ein klein wenig zäh. Aber groß ins Gewicht fällt es nicht, da die erzeugte Atmosphäre angenehme Spannungsbogen einen auch bis zum Ende bei der Stange hält.

Alles in allem war ich schwer begeistert, dank der doch recht niedrigen Erwartungshaltung. Den Kauf bereue ich auf keinen Fall.
"Das Kindermädchen" ist eine kleine unterschätzte Genre-Perle, welcher ich ebenso zusagen muss, recht einzigartig zu sein.
Back inBlack!


Zurück zu „Horror, Splatter, Gore, Thriller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast