The Girl With All The Gifts

Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 100
Registriert: Do Dez 24, 2015 2:56 pm

The Girl With All The Gifts

Beitragvon Eule » Di Jun 21, 2016 8:07 pm





...Warner Bros. hat den ersten Trailer für die kommende Buchverfilmung The Girl with All the Gifts veröffentlicht. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Mike Carey (unter dem Namen M.R. Carey, Deutscher Titel: Die Berufene) erzählt der Film die Geschichte der 10-jährigen Melanie , eins von vielen Kindern, die mit einem Zombie-Virus infiziert wurden und jetzt in einem Bunker mit dem Ziel eines Heilmittels untersucht werden. Der Virus zeigt bei ihnen eine andere Wirkung als bei den hirnlosen, untoten Massen außerhalb der Anstalt. Hier verstärkt er ihre Intelligenz sowie andere Fertigkeiten, solange sie keinem Menschenfleisch zu nahe kommen und sich durch den Geruch zeitweise in einen gewöhnlichen, wenn auch verdammt schnellen Zombie verwandeln...

Quelle: http://www.moviepilot.de/news/the-girl-with-all-the-gifts-erster-trailer-zum-dystopischen-zombie-drama-174072

Unter anderem mit Glenn Close und Gemma Arterton...

Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 467
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Re: The Girl With All The Gifts

Beitragvon Sebastian » Di Jul 26, 2016 3:45 pm

Ich habe den Thread tatsächlich völlig übersehen und von dem Film gestern das erste Mal gehört. Sieht extrem interessant aus und es scheint auch nicht so eine "feminine" Romanverfilmung wie TWILIGHT & Co zu sein. Da spritzt ja schon im Trailer gut Blut und es werden dutzende Headies verteilt. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt! Ich konnte aber leider noch nichts über einen deutschen Kinostart rausfinden...

Benutzeravatar
Spaulding
Beiträge: 104
Registriert: Sa Dez 26, 2015 12:13 am

Re: The Girl With All The Gifts

Beitragvon Spaulding » Mo Aug 08, 2016 10:34 pm

Der läuft auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest
In der Not frisst der Teufel Scheiße!

Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 467
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

The Girl With All The Gifts - Deutscher Trailer, Kinostart und Kurzinhalt

Beitragvon Sebastian » Di Dez 13, 2016 4:25 pm

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Eine aggressive Pilzinfektion hat fast die gesamte Menschheit in fleischfressende, Zombie-artige Wesen - sogenannte "Hungries" - verwandelt. Nur eine kleine Gruppe infizierter Kinder verspricht Hoffnung auf ein Heilmittel: Sie können ihren "Fressimpuls" kontrollieren, weil ihr Verstand noch nicht der Infektion zum Opfer gefallen ist. In einer Militärbasis werden sie von der Wissenschaftlerin Dr. Caldwell (Glenn Close) grausamen Experimenten unterzogen und besuchen unter dem wachsamen Auge von Sergeant Parks (Paddy Considine) täglich den Schulunterricht. Doch ein Mädchen unter ihnen ist anders: Die junge Melanie (Sennia Nanua) übertrifft ihre Mitschüler an Intelligenz, ist wissbegierig, einfalls-reich und vergöttert ihre Lieblingslehrerin, Miss Helen Justineau (Gemma Arterton). Als die Basis von einer Horde Hungries überrannt wird, kann Melanie zusammen mit Helen, Sergeant Parks und Dr. Caldwell gerade noch entkommen. In einer in Chaos und Zerstörung versunkenen Welt muss Melanie bald nicht nur über ihre eigene Zukunft, sondern das Schicksal der gesamten Menschheit entscheiden. 

The Girl with all the Gifts startet am 09.02.2017 in den deutschen Kinos!

Alternativ-Link: GruselSeite.com (bei Problemen der Darstellung des Trailer)




Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 467
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

The Girl With All The Gifts - Review / Kritik

Beitragvon Sebastian » Do Feb 02, 2017 7:21 pm

Bild
Auf das Bild klicken um Kritik zu lesen...

Jack'o'Lantern
Beiträge: 23
Registriert: Do Dez 31, 2015 6:20 pm

Re: The Girl With All The Gifts

Beitragvon Jack'o'Lantern » So Jul 02, 2017 12:48 pm

Neuerscheinung auf dem DVD/Pluureiy-Markt:

"The Girl with the gift" ist eine neue Variante des Zombie-Themas.

Erzählt wird die Geschichte einer Zombie Apokalypse die durch einen Pilz verursacht wurde.

Auf einer abgeschotteten Militärbasis werden infizierte Kinder, die äusserlich keine Anzeichen einer Infizierung zeigen und "normales" menschliches Verhalten wie Kommunikation usw beibehalten haben, zu Forschungszwecken (Impfstoff) und unter hohen Sicherheitsvorkehrungen festgehalten.

Das infizierte Mädchen Melanie hebt sich im besonderem Maße von den anderen infizierten Kindern ab, intelligent, freundlich und liebevoll.

Doch dann wird die Basis von den Zombie-Massen (Hungries) überannt und eine handvoll Menschen können fliehen - mit Melanie.....


Der Film ist spannend in Szene gesetzt und das Mädchen Melanie ist eine überzeugende Jungschauspielerin.

Teilweise erinnert "The girl with the gift" an "20 Days later",
die Zombies sind äusserst schnell und in Massenszenen zu sehen. Grosse Blut-und Fressbilder bekommt man weniger zu Gesicht, das ist aber auch nicht nötig. Der Film lebt von seiner Spannung und den beeindruckenden Bildern einer apokalyptischen Großstadt...

Anschauen!

4/6 Pilzsporen
Jack'o'Lantern II - Die Rückkehr

Benutzeravatar
Sebastian
Site Admin
Beiträge: 467
Registriert: Mo Dez 21, 2015 8:51 pm

Re: The Girl With All The Gifts

Beitragvon Sebastian » Mo Jul 10, 2017 8:31 pm

Ich war mal so frei die Themen zusammen zu führen. ^^


Zurück zu „Horror, Splatter, Gore, Thriller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast